Konzert

Kammerchor der Hochschule für Musik Detmold

Anne Kohler


Abschlusskonzert Dirigierkurs Zeit – Genossen! Expeditionen ins 20. und 21. Jahrhundert

Der Kammerchor der Hochschule für Musik Detmold fächert unter der Leitung der AbsolventInnen des Intensivkurses Chordirigieren bei Anne Kohler die Palette von Spätromantik und klassischer Moderne bis hin zu experimentellen und klangsinfonischen Stücken auf.

Programm:

  • Anton Webern (1883-1945): Entflieht auf leichten Kähnen op. 2
  • Sergej Rachmaninow (1873-1943): Bogoroditse Djevo
  • Frank Martin (1890-1974): Kyrie aus: Messe für 2 vierstimmige Chöre
  • Hugo Distler (1908-1942): Fürwahr, er trug unsere Krankheit
  • Francis Poulenc (1899-1963): 1. De grandes cuillèrs de neige, 2. La bonne neige aus: Un Soir de Neige
  • Maurice Duruflé (1902-1986): Ubi Caritas et Amor aus: Quatre Motets sur des thèmes grégoriens
  • Krzystof Penderecki (*1933): Stabat Mater für drei Chöre
  • Benjamin Britten (1913-1976): A Death aus: Sacred and Profane op. 91
  • Wolfgang Rihm (*1952): Mit geschlossenem Mund
  • Murray Schafer (*1933): Chant to bring back the wolf aus: Magic Songs
  • James MacMillan (*1959): Data mihi est
  • Beat Furrer (*1954): Enigma Nr. 1 und Nr. 3
  • Max Hundelshausen (*1991): Mare nostrum

Eintritt frei.

Samstag, 03.10.2015

21:00 - 22:00 Uhr


Veranstaltungsort

Orchesterzentrum|NRW

Großer Saal