Konzert

SWR Vokalensemble Stuttgart

Rupert Huber


Frisch komponiert: Neue Chormusik mit dem SWR Vokalensemble Stuttgart unter Leitung von Rupert Huber

Neue Musik ist nichts für Ihren Chor? Diese hier schon. Rupert Huber und der Deutsche Chorverband haben die besten KomponistInnen angefragt, Chormusik zu schreiben, die jeder singen kann. Kurze Stücke, mal sinnlich, mal engagiert, mal originell oder verspielt. Aber immer original. Das SWR Vokalensemble Stuttgart macht den Anfang und singt, was niemand zuvor gesungen hat.

 

Programm:

  • Peter Michael Hamel (*1947): Sätze im Raum (UA)
  • Claus-Steffen Mahnkopf (*1962): mehr Wasser (UA)
  • Fabio Nieder (*1957): Psalmodie (UA)
  • Nikolaus Brass (*1949): Morgenstern (UA)
  • Giles Swayne (*1946): Sommertage (UA)
  • Beat Furrer (*1954): Herbst (UA)
  • Maria de Alvear (*1960): Einfache Freiheit (UA)
  • Charles Uzor (*1961): Ave Maria II (UA)
  • Robert Moran (*1937): Fisches Nachtgesang (UA)
  • Klaus Lang (*1971): stufen. linien.
  • Rupert Huber (*1953): o.k. (UA)
  • Georg Friedrich Haas (*1953): Zentrifugando (UA)
  • Benedict Mason (*1951): Why don’t crabs have eyebrows? (UA)

Karten: 15 Euro | ermäßigt 10 EuroFür chor.com-FachteilnehmerInnen sind die Konzerteintritte im Fachteilnehmerticket enthalten.



Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit SWR Vokalensemble Stuttgart statt.

Freitag, 02.10.2015

20:00 - 21:15 Uhr


Veranstaltungsort

St. Marien

Kirche