Konzert

Chöre, Künstlerinnen und Künstler aus Berlin

Jochen Kühling


Heimatlieder aus Deutschland

25 Jahre deutsche Einheit: Künstler und Künstlerinnen aus Berlin präsentieren die deutsche Heimat im Plural – mit Liedern, die sie oder ihre Eltern aus unterschiedlichen Erdteilen hierher mitgebracht haben. Auf höchstem Niveau und mit größter Leidenschaft vorgetragen, erklingen serbischer Ethnogesang, kubanischer Son, kamerunische Bamileke, russische und ukrainische Volkslieder, marokkanisch-algerische Musik sowie vietnamesischer Quan-họ-Gesang. Die Musiker, alle in Berlin verwurzelt, gehören größtenteils den Nationen an, die von der DDR und der BRD im Rahmen von Gegenseitigkeitsabkommen in den 1950er, 60er und 70er Jahren nach Deutschland eingeladen wurden.

Im Jazzclub domicil auf der Bühne stehen die Ethnogruppe Gora; Ensemble Polýnushka; Quan Họ Chor Berlin; Ricardo, Rafael y Pedro; La Caravane du Maghreb; Njamy Sitson sowie ein Special Guest.

(Wegen eines Todesfalls in der Familie eines der Ensemblemitglieder mussten  die Sänger von Klapa Berlin leider ihren chor.com-Auftritt im Rahmen der "Heimatlieder aus Deutschland" absagen. Doch sie werden mehr als würdig vertreten: Das Ensemble Polýnushka wird großartige russische, weißrussische und ukrainische Lieder auf die Bühne bringen.)

Karten: 15 Euro | ermäßigt 10 Euro
Für chor.com-FachteilnehmerInnen sind die Konzerteintritte im Fachteilnehmerticket enthalten.

Samstag, 03.10.2015

22:00 - 23:30 Uhr


Veranstaltungsort

Jazzclub domicil

Saal