Konzert

niniwe


niniwe: Time Stands Still - classics reloaded

Die Zeit scheint still zu stehen, wenn die vier Sängerinnen von niniwe mit ihrem unverwechselbaren Sound klassische Werke interpretieren. Mit ihren kunstvollen Arrangements schlägt Sopranistin Winnie Brückner dabei zugleich die Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Alte Meister klingen überraschend zeitgemäß, so ähnelt ein Lied von John Dowland plötzlich einem sphärischen Artpopsong, ein Klavier-Präludium von Skrjabin erklingt mit zeitgenössischem Text in vierstimmig-polyphonem Gesang und aus einer schlichten Monteverdi-Passacaglia entsteht ein durchkomponiertes Wechselbad der Gefühle.

Winnie Brückners mitunter auch jazzige oder groovige Bearbeitungen (jüngst auf der CD „Time Stands Still“ im Helbling-Verlag erschienen) bringen dabei die Grenzen zwischen Klassik, Pop und Jazz, zwischen Gestern und Heute, zwischen E- und U-Musik gekonnt zum Schmelzen.


Karten: 10 Euro | ermäßigt 5 Euro
Für chor.com-FachteilnehmerInnen sind die Konzerteintritte im Fachteilnehmerticket enthalten.

Donnerstag, 01.10.2015

22:00 - 23:15 Uhr


Veranstaltungsort

St. Marien

Kirche