Konzert

Jeanne Lefèvre (Violine)

Ensemble Vocapella Limburg

Tristan Meister


Vom Werden und Vergehen – Männerchöre aus Romantik und Moderne

Das Ensemble Vocapella Limburg unter Leitung von Tristan Meister verbindet Romantik und Moderne und bringt dabei unter anderem Werke von A. M. Schronen und V. Miškinis zur Uraufführung.

 

Programm:

  • Richard Strauss (1864-1949): Vor den Türen aus: „Drei Männerchöre“, TRV 270
  • Franz Schubert (1797-1828): Ruhe, schönstes Glück der Erde
  • Mari Valverde (*1987): Darest, O Soul
  • Alwin M. Schronen (*1965): Stufen (UA)
  • Ralph Vaughan Williams (1872-1958): Bushes and Briars
  • Richard Strauss: Traumlicht, Nr. 2 aus TRV 270
  • Vytautas Miškinis (*1954): When I consider (UA)
  • Bernd Englbrecht (*1968): Der Feuerreiter
  • Alessio Elia (*1979): Sayings of the Seers
  • Rudolf Mauersberger (1889-1971): Herr, lehre doch mich
  • Frank Leenen (*1950): Wandelt sich rasch auch die Welt (UA)
  • Friedrich Silcher (1789-1860): Ich habe den Frühling gesehen
  • Maarten van Ingelgem (*1976): Magnolie (UA)
  • Franz Schubert: Grab und Mond
  • Vytautas Miškinis: And death shall have no dominion
  • Richard Strauss: Fröhlich im Maien, Nr. 3 aus TRV 270


Karten: 10 Euro | ermäßigt 5 Euro
Für chor.com-FachteilnehmerInnen sind die Konzerteintritte im Fachteilnehmerticket enthalten.



Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Deutscher Musikrat und Deutscher Chorwettbewerb statt.

Freitag, 02.10.2015

22:00 - 23:15 Uhr


Veranstaltungsort

St. Marien

Kirche