Onair

  • Marta Helmin, Sopran
  • Jennifer Kothe, Sopran
  • André Bachmann, Tenor
  • Stefan Flügel, Tenor
  • Patrick Oliver, Bariton und Vocal Percussion
  • Kristofer Benn, Bass
  • Sonja Harth, Sounddesign

Die Berliner A-cappella-Virtuosen Onair haben erst seit Juni 2014 ein abendfüllendes Programm – und bereits zahlreiche Preise abgeräumt: Direkt mit ihrem ersten Auftritt beim renommierten Aarhus Vocal Festival in Dänemark 2013 gewannen sie den 1. Preis und wurden innerhalb kürzester Zeit in Graz bei vokal.total mit dem 1. Platz in der Kategorie Pop und einem Gold-Diplom für ihre Arrangements bedacht. Zuletzt entschieden sie die World Contemporary A Cappella Competition in Taipeh für sich und erhielten zwei CARA-Awards, die Grammys der A-cappella-Szene,  für „Best European Album“ und „Best Rock/Pop Song“. Kern des anspruchsvollen A-cappella-Repertoires des Ensembles sind Pophits (u. a. von Radiohead, Massive Attack, Daft Punk, Björk oder Alanis Morissette) in eigenen Interpretationen, gepaart mit kreativen und raffinierten Arrangements sowie Volkslieder und Smooth Jazz.