Workshop

Winnie Brückner

niniwe


Anspruchsvolle Frauenchorliteratur für Ensemble und Chor

Dieser Workshop lädt dazu ein, neue, anspruchsvolle Literatur für Frauenchor zu erarbeiten, darunter insbesondere die Arrangements von Winnie Brückner. Thematisiert wird u. a.: Was sind die Besonderheiten von Arrangements für gleiche Stimmen? Worauf muss man bei Balance und Blending besonders achten – in einem Ensemble ohne Bass? Wie kann man schwierige Passagen erarbeiten und sich ungewöhnliche Harmonien und krumme Takte zu eigen machen, ja sogar liebgewinnen?
Die vier Sängerinnen von Niniwe geben anhand dieser Fragen einen Einblick in ihre Arbeit. Aspekte wie Homogenität, Intonation und Timing sind dabei der Ausgangspunkt. Ein wichtiger Schwerpunkt des Ensembles ist aber vor allem der gemeinsame, kreative Umgang mit Klang, Tongebung und Sound in Anlehnung an das Lichtenberger Modell, der in diesem Kurs vorgestellt und demonstriert werden soll und der neue Impulse für die Arbeit im Chor und in Vokalensembles liefern kann.



Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Helbling Verlagsgesellschaft m.b.H. statt.

Freitag, 02.10.2015

09:00 - 10:30 Uhr

(Wdh. vom 1.10. | 14:30)


Veranstaltungsort

Kongresszentrum Westfalenhallen

Saal 9