Workshop

Irmgard Merkt

Chor "stimmig"


Chor inklusiv: stimmig

Das „Dortmunder Modell: Musik“ an der Fakultät Rehabilitationswissenschaften der TU Dortmund war in den Jahren 2010 bis 2013 ein Projekt der Erwachsenenbildung für musikalisch begabte und interessierte Menschen mit Behinderung, die ihrem Leben in Arbeit und Freizeit mehr künstlerisch orientierte Akzente geben wollen. Im Rahmen von DOMO:Musik wurde auch der Chor stimmig gegründet. Er ist ein voraussetzungsloses Angebot der Breitenbildung für Werkstattbeschäftigte und Studierende der Fakultät: Wer kommt, singt mit. Während des Semesters wird einmal wöchentlich mit 25 festen Chormitgliedern aus den Dortmunder Werkstätten und semesterweise wechselnden, ca. 50 bis 60 Studierenden geprobt. Dabei wird pro Semester ein thematisch zusammengehöriges Programm erarbeitet und Improvisation, Bewegung und Body Percussion sind feste Bestandteile der Chorarbeit. Jedes Semester wird mit einem öffentlichen Konzert beschlossen.

In diesem Workshop soll die musikalisch-praktische Arbeit aufgezeigt werden, anschließend besteht die Möglichkeit zu Nachfragen und Diskussion.

Samstag, 03.10.2015

14:30 - 16:00 Uhr

(Wdh. vom 2.10. | 17:00)


Veranstaltungsort

Kongresszentrum Westfalenhallen

Saal 8