Workshop

Sascha Cohn | Alexandra Ziegler-Kumant


Complete Vocal Technique (CVT) – eine Einführung

Die Complete Vocal Technique (CVT) aus Dänemark etabliert sich in der deutschen Gesangslandschaft. Immer mehr Sängerinnen und Sänger nutzen die klar strukturierte Technik, um ihre gesanglichen Möglichkeiten zu verbessern.

Aber was ist die CVT genau? Die Gesangspädagogin und Stimmforscherin Cathrine Sadolin hat eine Beschreibung der Stimme vorgenommen, die auf dem Klang basiert und anatomisch-funktional begründet ist. Die Einteilung der Stimme in vier Modes erlaubt es, Stimmklänge jeglicher Art genau zu beschreiben und zu unterscheiden. Die Gesangstechnik vermittelt dabei klar verständlich, wie diese Klänge auf gesunde Weise herstellbar sind. ChorleiterIn und Chor sprechen sofort die gleiche Sprache und gelangen in der Chorprobe schnell und effektiv zum gewünschten Klangergebnis.

Der Workshop gibt einen Überblick über den Aufbau der CVT, ermöglicht, den TeilnehmerInnen die Terminologie zu verstehen und die Klänge selbst auszuprobieren. Zudem wird über die Vermittlung der Stütze im Chor, über Klangfarben und Stimmeffekte informiert.



Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit CVT Deutschland statt.

Freitag, 02.10.2015

11:30 - 13:00 Uhr


Veranstaltungsort

Kongresszentrum Westfalenhallen

Saal 15/16