Workshop

Matthias E. Becker | Bine Becker-Beck | Felix Volkmann (Klavier)

Cant'ella


Frauenchor crossover

Die Gattung Frauenchor scheint in Deutschland in den letzten Jahren in Quantität und Qualität im Vergleich zu „Auswahl“-Männerchören oder zu Pop- und Jazzchören eher zu stagnieren. Die Gründe hierfür mögen vielfältig sein. Dieser Tendenz wollen zwei Koryphäen ihres Fachs entgegenwirken: Bine Becker-Beck und Dr. Matthias Becker stellen gemeinsam mit dem Frauenkammerchor Cant'ella Literatur vor, die gemeinhin als Crossover bezeichnet werden kann – eine Mischung aus traditioneller Tonsprache und Anleihen aus der Jazz- und Popularmusik. Unterschiedliche Stilistiken verfolgen u. a. voneinander abweichende Klangideale und differenzierte Stimmbildung; sie fordern möglicherweise auch einen deutlich körperlichen Zugang, der zur Folge hat, dass der Dirigierende z. B. im Schlagbild oder in der Musik-Verkörperung grundverschieden gefordert ist.

Im Workshop werden ausgewählte Musikbeispiele vorgestellt und es wird aufgezeigt, wie man sich mit einem „klassischen“ Chor stilbewusst Crossover-Stücken nähern kann. Auf dem Programm stehen Werke von E. Whitacre, K. Marsh, P. Stanhope, M. Becker, J. Hoybye, Marten Jansson u. a.



Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Arbeitskreis Musik in der Jugend statt.

Samstag, 03.10.2015

17:00 - 18:30 Uhr


Veranstaltungsort

Kongresszentrum Westfalenhallen

Saal 8