Workshop

Michael Betzner-Brandt


High-Fossility-RockPopChor 60 plus

Die Generation der heute über Sechzigjährigen verhalf Rock- und Popmusik zur Popularität. An das Lebensgefühl ihrer Jugend anknüpfend, wurde an der Musikschule Neukölln in Berlin ein besonderer Chor gegründet: High Fossility, der RockPopChor 60plus. Die SängerInnen singen alte und neue Songs, die an die damalige Rebellion und Aufbruchsstimmung erinnern und diese bis heute wachhalten. Dabei werden die alten Vorbilder nicht einfach kopiert, sondern durch neue, praxiserprobte Arrangements und persönliche Interpretationen entsteht eine ganz eigene Färbung. Persönlichkeit vor Perfektion ist das Motto.

Michael Betzner-Brandt präsentiert Methoden und Materialien, die es interessierten und angehenden ChorleiterInnen ermöglichen, unkompliziert in die vielschichtige und bereichernde Arbeit mit SängerInnen über 60 einzusteigen. Aus der Neuerscheinung „High Fossility – RockPopSongs für Senioren“ (Bosse-Verlag) werden spezielle Arrangements vorgestellt wie z. B. „Hit the road Jack“ (Ray Charles), „Honky Tonky Show“ (Udo Lindenberg) oder „MfG“ (Fanta 4). Zudem gibt es Übungen für Stimmbildung und Warm-ups mit „gereiften“ Stimmen, Hinweise zur Instrumentalbegleitung sowie Tipps zu organisatorischen und technischen Fragen rund um die Gründung und Leitung eines 60plus-Chors.



Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Gustav Bosse GmbH & Co. KG statt.

Samstag, 03.10.2015

17:00 - 18:30 Uhr


Veranstaltungsort

Kongresszentrum Westfalenhallen

Saal 15/16