Workshop

Reiner Schuhenn

Figuralchor Bonn | Madrigalchor der Hochschule für Musik und Tanz Köln


Praxis der doppelchörigen Vokalmusik – von Hanns Leo Hassler bis Frank Martin

Dieser Workshop, der in St. Reinoldi stattfindet, widmet sich der Aufstellungs- und Präsentationsform doppelchörig angelegter Chormusik aus drei Jahrhunderten mit Werken von Hanns Leo Hassler, Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Joseph Rheinberger und Frank Martin.

 Ausschnitte aus ein- und demselben Werk werden mehrfach wiederholt, in verschiedenen und wechselnden Positionen und Choraufstellungen dargeboten und dabei auch öffentlich – im Diskurs mit den TeilnehmerInnen – erörtert: Wie klingt das Werk, wenn beide Chöre unmittelbar nebeneinander bzw. räumlich weit getrennt stehen? Wie klingt ein Werk, wenn die Bässe in Mitte in unmittelbarer Nähe zum zentral positionierten Generalbass stehen bzw. weit davon abgerückt sind? Klingt es auch ohne Generalbass? Gibt es eine „barocke“ und eine „romantische“ Doppelchörigkeit?

Dieser Kurs bietet die seltene Gelegenheit, ein Chorwerk mehrfach hintereinander in veränderter Aufstellung zu erleben.

Samstag, 03.10.2015

14:30 - 16:00 Uhr


Veranstaltungsort

St. Reinoldi

Kirche