Workshop

Dagmar Wortmann | Siggi Stern


Wohin mit den wilden Jungs? angry boys - Chor für Jungs

In gemischten Kinderchören ist der Anteil der Jungen oft verschwindend gering. Knabenchöre bieten für manche Jungen eine gute Alternative, verstehen sich aber meist als Konzertchöre und sprechen eher ein bildungsnahes Publikum an.

Wie könnte aber ein Kinderchor sonst noch aussehen? Beispielsweise ein Chor, in dem das impulsive Verhalten von Jungen (mit und ohne ADHS-Diagnose) nicht als störend empfunden, sondern wertgeschätzt wird? Welche Methoden kommen den lebhaften und oft sehr kreativen Jungen entgegen? Was passiert, wenn man sich von der gut planbaren, repräsentativen Aufführung verabschiedet und stattdessen Raum schafft für offene Prozesse?

Um diesen Fragen nachzugehen, wurde in Hildesheim das Projekt angry boys – Chor für Jungs ins Leben gerufen. Dagmar Wortmann und Siggi Stern stellen auf der chor.com ihre (noch recht frischen) Hildesheimer Anfänge praktisch vor und möchten darüber mit den TeilnehmerInnen ins Gespräch kommen.

Sonntag, 04.10.2015

14:30 - 16:00 Uhr


Veranstaltungsort

Kongresszentrum Westfalenhallen

Saal 10