Erik Sohn

Erik Sohn, aufgewachsen in Friedrichshafen am Bodensee, studierte in Köln Musik und Germanistik. Nach dem Staatsexamen nahm er ein Gesangsstudium in Dortmund bei Prof. Berthold Schmid auf. Neben seiner regen Tätigkeit als Konzertsänger sind sowohl das Klassische Lied als auch die Interpretation von Pop- und Jazz-Songs weiterere Schwerpunkte. Für Chöre und Vokalensembles ist Erik Sohn bundesweit als Coach im Bereich Populäre Musik gefragt. Seit 2006 ist er Dozent und seit 2011 Professor für Chor- und Ensembleleitung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und dort Initiator des Festivals für Populäre Vokalmusik „voc.cologne“. Gemeinsam mit Stephan Görg leitet er den Pop-Jazz-Chor Vocal Journey der Hochschule.