Jochen Stankewitz

Jochen Stankewitz studierte an der HfMDK Frankfurt am Main Musik für Lehramt. 1993 schloss er erfolgreich ein Studium als Instrumentalpädagoge an der Wiesbadener Musikakademie ab. Er leitet seit über 25 Jahren Chöre im mittelhessischen Raum, zu den Erfolgen zählen Preise bei Chorfestivals, eine TV-Aufzeichnung für den HR, Aufführung der „Carmina Burana“ zum Hessentag 2012, Mitwirken beim Mittelhessischen Kultursommer und der Kulturpreis der Stadt Butzbach. Jochen Stankewitz ist seit 2005 Mitglied im Bundesmusikausschuss des Hessischen Sängerbundes. Seit 2011 ist er Dozent an der Frankfurter Chorleiterschule. 2012 gab er zum Deutschen Chorfest den ersten Band „Reine Männersache!“ heraus. Darüber hinaus ist er gefragter Workshopleiter und Juror (chor.com, Wetterauer Sommerakademie, Niedersächsischer Orchesterwettbewerb, Jugendkammerchor der Pfalz).