Nikolaj Budzyn (Orgel)

Nikolaj Budzyn wurde 1975 geboren. Neben seinem Studium der Informatik studierte er in Kiel Kirchenmusik und Schulmusik sowie Chorleitung bei Friederike Woebcken. Als Orgelschüler von Hans-Dietrich Ott steht er in einer Schüler-Tradition zu Franz Liszt. Er nahm an Seminaren bei Jörg Breiding, Kurt Hofbauer und Harald Nickoll teil und war Chorsänger bei Chorleitungs-Meisterkursen mit Eric Ericson. 2002 schloss er seine Ausbildung zum B-Chorleiter an der Bundesakademie in Wolfenbüttel ab (Chorleitung bei Andreas Cessak, Wolf-Rüdiger Spieler und Sven Stagge). Neben der Arbeit als Software-Entwickler ist Nikolaj Budzyn Organist und Chorleiter an Kirchengemeinden in Kiel und München und bietet Chorprojekte an. Für die Neuapostolische Kirche ist er Dozent für Chorleitung und Orgel-Literaturspiel.