Sabine Wüsthoff

Sabine Wüsthoff hat zunächst eine Ausbildung zur Diplomsport- und Gymnastiklehrerin absolviert. Im Anschluss daran studierte sie an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater Hannover Schulmusik und Geschichte und schloss mit dem ersten Staatsexamen ab. Seitdem arbeitet sie als freischaffende Dirigentin, Komponistin und Pädagogin in Berlin. Auf Workshops und Meisterkursen bei bekannten europäischen Dirigenten spezialisierte sie sich im Laufe der Jahre auf Chorleitung und Orchesterdirigieren. Mit dem Berliner Mädchenchor, den Sabine Wüsthoff seit 1998 leitet, hat sie in den letzten Jahren auf Festivals und Wettbewerben mehrere erste Preise gewonnen.