Sergio Coto-Blanco (Theorbe)

Sergio Coto-Blanco, geboren in Hone Creek, Costa Rica, studierte zuerst klassische Gitarre an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin in der Klasse von Eugenia Kanthou. Im Jahr 2010 gewann er zusammen mit dem Tenor Benedikt Kristjánsson den dritten Preis beim Internationalen Kammermusikwettbewerb mit Gitarre in Aschaffenburg. Schon während seines Gitarrenstudiums beschäftigte sich Coto-Blanco mit dem Generalbass-Spiel auf der Theorbe und nahm Unterricht bei Magnus Andersson in Berlin. Seit 2014 studiert er Laute in der Klasse von Joachim Held in Bremen.