Stephan Süß

Stephan Süß studierte Musik in Bremen, Chorleitung in Wolfenbüttel und besuchte als Stipendiat des Deutschen Musikrates diverse Kurse und Workshops für Chorleitung, Stimmbildung, und Jazzgesang bei namhaften Dozenten im In- und Ausland. Seit 1987 leitet er diverse Chöre im Bereich Jazz und Pop, darunter auch Preisträger beim Landeschorwettbewerb und Deutschen Chorwettbewerb. Zudem ist er seit über 15 Jahren als Dozent für ChorleiterInnen und ChorsängerInnen beim Internationalen Arbeitskreis für Musik tätig und leitet dort auch den überregionalen Projektchor VoiceChoice. Mehrfach war er Juror beim Landeschorwettbewerb in Bremen und 2013 in Niedersachsen. In seiner gesamten Tätigkeit als Begleiter von musikalischen Prozessen hat er sich einer ganzheitlichen Chorpädagogik verschrieben.